Allenstein-Sammlung gestempelter Briefmarken

Gebraucht

Die Personen in Suche nach SammlungsBriefmarken, die in den alten deutschen Provinzen hervorgebracht wurden, werden neue Artikel in diesem Los finden. Wir stellen Ihnen gestempelte Briefmarken vor, die aus Allenstein stammen, ein altes territoriales Verwaltungsgebilde, das Preußen-östlich gehört. Dieser Distrikt hat von 1818 bis 1945 bestanden, und sein Hauptort war die Stadt von Allenstein. Diese Stadt heißt von nun an Olsztyn und befindet sich in Polen. Sie werden von zahlreichen Briefmarken wiederfinden, die eine überladung besitzen, die an der schwarzen Tinte hinzugefügt wurde. Unter diesen Einschreibungen kann man „Allenstein-Plebiszit“ lesen (das auf die Volksabstimmung) oder noch verweist, „Vertrag von Versailles“. Diese Briefmarken haben andere Werte. Ein Los, das 20 Briefmarken enthält, ist in Verkauf auf dem Standort von La Maison du Collectionneur. Sein Preis liegt bei 17 Euro. Wenn nicht anders angegeben werden alle ebenfalls gestempelt. Ungeachtet unserer Beachtung kann sich ein Fehler in den Losen einschleichen. Wenn Sie wünschen, Ihre wertvollen Sammlungen zu klassifizieren und zu schützen, schlagen wir Ihnen dieses Ordnermodell vor. Die Bedeutung Ihrer Sammlung (), impliziert ein Material, und ein Qualitätsordnen haben wir dieses tutoriel für Sie geschrieben.

Mehr Infos

Preview the shipping fees

18,00 €

Paiements sécurisés
Paiements sécurisés

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Kontinent:Europe
Qualität:Gestempelt
Land:Deutschland
Verpackung:Sammlungen Und Posten
SuchobjektBriefmarke
referenceWählen Sie den Betrag von BriefmarkenPriceTo cart
PP913220 Verschiedene Briefmarken

18,00 €

- + Add to cart

Total:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Zubehör

Download