1 franc vermillon, un timbre de collection rare de France

 

Die allegorischen von Französisch-Briefmarken für Sammler

Ausgestellt 1. Januar 1849 1 Französisch Franken-Marke ist Vermilion, die die höchste Bewertung hat. Er diente Portoschreiben 15-100 g. Ursprünglich war dieser Stempel in "Zinnober", die in hellrot sagen gedruckt. Dann war es in dunkelrotem gedruckte genannt "Crimson". Die Zeichnung der Briefmarke Stellt Ceres, römische Göttin der Landwirtschaft aussi das Emblem der Republik zu dieser Zeit. Wissen, que la Darstellung des Kopfes von Ceres ist das Werk von Jacques-Jean Barre, 17. Allgemeine Graveur der Pariser Münze 1842-1855.

Wegen der ict Farbe zu nahe an Das von 40 Cent orange rot Briefmarke, die Stempel Modell wurde aus dem Verkauf im Dezember 1849 von der General Post Office zurückgezogen. In der Tat ist Farbe verwirrend. Postangestellte wahrscheinlich waren, Briefmarken zum Preis von 1 Franken von Orange Briefmarken aus 40 Cent zu verkaufen. Insgesamt 509,700 Briefmarken wurden in einem einzigen Drucklauf qui 112,400 wurden verbrannt 21. Juli gedruckt wurde 1851 Crimson bis November 1853 verwendet.

 

 

The most zitiert Französisch Stempel

Derzeit ist die 1 franc Vermilion einer der After-und teuersten Briefmarken Französisch Stempel gesucht. Aufgrund der Seltenheit ict Tatsächlich ist der Wert der Latte, nach-wurde sehr wenig für eine kurze Zeit verwendet werden. Außerdem ist der Preis von ict Ästhetik erklärt. Neun, der Preis für die Stamp-worden, um mehr als 95.000 € bewertet. Verwischt, ict Wert erreicht mehr als 20.000 €.