Dass Sie eins von Philatelie mit Leidenschaft erfüllt werden, oder dass Sie einfach eine prächtige Stempelsammlung geerbt haben, ist es möglich, dass Sie wünschen, davon die Vollständigkeit oder einen Teil wiederzuverkaufen. Wenn Sie in dieser Lage sind, fragen Sie sich gewiss, wie vorzugehen, um Ihre Sammlungsstempel zu verkaufen. Wir geben Ihnen hier nützliche Informationen, um Ihnen Ihre Stempel an den guten Preis verkaufen zu helfen.

Wo Ihre Stempelsammlung zu verkaufen?

Sie wünschen, sich von Ihrer Stempelsammlung zu trennen? Wissen Sie, dass es mehrere Mittel gibt, es dem Wiederverkauf vorzuschlagen. Hier die drei wichtigen Verkaufskanäle, um zum Markt des Sammlungsstempels zu gelangen.

Verkaufen Sie Ihre Sammlung an einen Stempelhändler

Die Stempelhändler sind echte Spezialisten der Philatelie. In Frankreich sind diese Geschäfte ziemlich zahlreich und einfach zu finden. Wenn Sie wünschen, Ihre Stempelsammlung an einen spezialisierten Kaufmann zu verkaufen, wissen Sie, dass es Ihnen notwendig sein wird, den Preis auszuhandeln.

In der Tat müssen die Stempelhändler einen interessanten Spielraum verwirklichen, um in ihre Kosten zurückkehren zu können. Somit werden sie Ihnen oft vorschlagen, Ihre Sammlung zu einem Preis zurückzukaufen, der niedriger ist als sein Wert. Trotzdem an einen Stempelhändler ist zu appellieren die ideale Lösung, um Ihre Sammlung schnell wiederzuverkaufen und Ihnen sofort zahlen zu lassen.

Stempelsammlung: Verkauft an das Gebot

Unter Ihrer Sammlung haben Sie vielleicht in Ihrem Besitz seltene und gesuchte Stempel. Wenn Sie wünschen, daraus einen guten Preis zu ziehen, können Sie die Versteigerung wählen. In diesem Fall müssen Sie an eine spezialisierte Gesellschaft appellieren, um dem Gebot die Vollständigkeit von Ihrer Sammlung oder einigen von Ihren Stempeln vorschlagen zu können. Die Versteigerung erlaubt, in Beziehung Sammler in Suche nach bemerkenswerten Stempeln mit Verkäufern in Besitz seltener Muster zu stellen. Es wird Ihnen dann möglich sein, sehr schöne Verkäufe zu verwirklichen. Allerdings wissen Sie, dass an das Gebot zu verkaufen erfordert, Kosten an den Verkaufswirtschaftsbeteiligten zu zahlen, aber ebenfalls geduldig zu sein, da die Verkäufe dieses Typs nicht alle Tage verwirklicht werden.

Verkauft Ihre Stempelsammlung auf Internet

Ihre Stempelsammlung auf Internet verkaufen kann sich erweisen als eine hervorragende Alternative zu den Stempelhändlern und zu den Versteigerungen zu sein. Einige Plattformen sind hervorragende Mittel, in Kontakt mit Sammlern der ganzen Welt zurückzukehren. Jedoch erfordert diese Lösung Strenge, Reaktivität und Wachsamkeit. In der Tat auf Internet erfordert zu verkaufen eine Verpflichtung Ihrer Seite auf der Qualität und der Echtheit der Muster, die Sie verkaufen, aber ebenfalls auf der Ehrlichkeit des Käufers wachsam zu bleiben, um die Betrügereien zu vermeiden.

Wie den Wert einer Stempelsammlung zu schätzen?

Wenn Sie wünschen, Ihre Sammlungsstempel an einen vernünftigen Preis zu verkaufen, ist es vernünftig, zuerst den Wert der verschiedenen Muster zu kennen, die Ihre Sammlung zusammensetzen. Für das können Sie an ein Gutachtenkabinett appellieren oder sich gewerkschaftlichen der französischen Händler- und Expertenkammer in Philatelie nähern. Sie können ebenfalls Ihnen auf den Katalog Yvert und Tellier verweisen, der die Bewertungen der Stempel der ganzen Welt klassiert. Echte Referenz in diesem Bereich seit mehr als einem Jahrhundert wird dieser Katalog jedes Jahr auf den neuesten Stand gebracht, um Ihnen eine verlässliche und präzise Information zu liefern. Schließlich, wenn Sie es wünschen, stehen wir zu Ihrer Verfügung, um Ihnen über die übertragung Ihrer Sammlung zu beraten, sind nicht unentschlossen, uns zu kontaktieren.

Verkäufe Ihrer Stempelsammlung: Welche Besteuerung findet Anwendung?

Um als Sammlungsgegenstände angesehen zu werden müssen die Post- oder fiskalischen Stempel freigemacht werden oder keinen Kurs mehr zu haben.

Wenn der Preis für Verkauf Ihrer Sammlungsstempel niedriger als 5.000€ ist, werden Sie von Auflage auf dem Verkauf befreit. Andererseits, wenn der Preis für die übertragung höher als 5.000€ ist, werden Sie von einer Steuer abhängig gemacht. Diese nimmt im Allgemeinen die Art einer Pauschalsteuer von 6% auf dem Preis für Verkauf Ihrer Stempelsammlung. Jedoch, wenn Sie in Ihrem Besitz Beweiselemente auf dem Preis und dem Datum des Erwerbs Ihrer Sammlung haben, können Sie dann die allgemeine Regelung der Besteuerung der Mehrwerte auf beweglichen Gütern wählen. Sie können so das vorteilhafteste Regime für Ihre Lage wählen. Wissen Sie, dass im Falle der allgemeinen Regelung der Besteuerung der Mehrwerte Sie von einem Nachlass von 10% pro Besitzjahr ab dem 3. Jahr sowie von einer Gesamtbefreiung ab dem 12. Besitzjahr profitieren.
 
Das Haus des Sammlers kann Ihre Sammlungsstempel schätzen und kaufen!
Wenn Sie wünschen, Ihre Sammlungsstempel zu verkaufen, sind unsere Experten zu Ihren Diensten, um Ihnen zu helfen. Um unsere internationale Kundschaft zufriedenzustellen sind wir immer auf der Suche nach seltenen Stücken und nach Ausnahmesammlungen. Sind also nicht unentschlossen, uns an 01.83.55.95 .67 zu kontaktieren, oder an der contact@lamaisonducollectionneur.fr-Adresse werden wir begeistert, Ihnen beraten zu können.